Contact
Menu
  +31 (0)222 317 746

Blog: Mit Ihrem treuen Vierbeiner nach Texel in Urlaub?

Mit Ihrem treuen Vierbeiner nach Texel in Urlaub?
"Haben Sie tolle Fotos mit Ihrem Hund? Vielleicht eine Idee für unseren Fotowettstreit?"

Ein schöneres Hunde-Eldorado gibt es nicht. Ich liebe es, mit meinem Hund Guus (siehe Foto) zum Strand zu gehen und auch meine Kollegin Anouk wandert gerne mit ihrem treuen Vierbeiner Bo entlang der Wasserlinie. Die meisten Hunden werden ganz ausgelassen sobald sie das Meer sehen, auch unsere! Wenn ich am Strand wandere und mich umschaue, fühle ich mich bevorzugt und bin froh, dass ich hier wohnen darf!

Auf dem Strand dürfen Hunde übrigens von der Leine. Meistens finden sie die frische Seeluft herrlich und ich selbst natürlich auch. Auf den bewachten Strandabschnitten gilt in der Saison eine Anleinpflicht, bitte achten Sie darauf. Auch der Slufter, Teil des Nationaal Parks Duinen van Texel, ist ein herrliches, unberührtes Wandergebiet.

Im Tannenwald südlich De Koogs und im Krimwald im Norden der Insel dürfen die Hunde auch von der Leine. Sollten sich Weidetiere oder anderes Vieh in der Nähe befinden, muss der Hund angeleint werden. Die Hunde lieben es, über die Waldwege zu streunen. Hier finden sie genug Äste und Tannenzapfen zum Spielen. Apport!

Nach einer Wanderung durch die wunderschönen Naturgebiete ist es herrlich, sich in der eigenen Ferienwohnung bei einer Tasse Kaffee mit einem leckeren Stück texelschem Kuchen auszuruhen.

In vielen texelschen Gastronomiebetrieben sind Hunde übrigens sehr willkommen (genau wie in den meisten unserer Ferienunterkünften). Fast immer steht eine Schüssel Wasser für sie bereit. Diese auf der TESO Fähre www.teso.nl ist besonders originell!

Haben Sie tolle Fotos mit Ihrem Hund? Vielleicht eine Idee für unseren Fotowettstreit?

Bernard Ipenburg, 25. Februar 2019.